Salate/Würze · 26. Mai 2019
das Dressing passt auch super als Tomaten oder Krautsalat. Ich habe viele Soja Cuisine ausprobiert, aber die Bio Soja Cuisine Soyacreme von Provamel ist für mich die Beste. Mit 18% Fett nicht gerade die Leichteste. Das muss aber jeder für sich entscheiden. Wie auch das Säurespiel zwischen Zucker und Essig. Für mich ist Zucker kein Teufelszeug.
Nudeln · 26. Mai 2019
In Abwandlung der Makkaroni Torte. Diesmal mit einer "Sahne- Spinat- Käsesoße" zusammen im Backofen. Das Aussehen hat beim Stürzen aus der Form leider sehr gelitten. Hat dem Geschmack aber nicht geschadet. Dazu eine einfache rote Soße, Tomaten und selbstgemachtes Tzatziki.
Auf der Stulle/Dips · 25. Mai 2019
da meine Frau keine Nüsse verträgt, wird es für sie immer eine Schokocreme aus Cashewkernen zum Frühstück. Eigentlich passen bei mir Brot/Brötchen und Süßes nicht zusammen. 🤔 Diese Creme geht ab und zu aber auch bei mir durch den Hals.
Kartoffeln · 24. Mai 2019
Eigentlich bin ich kein großer Fan der Süßkartoffel. Was soll’s, ab und an geht‘s schon mal. Das ganze lässt sich natürlich mit Gemüse wie Paprika, Zucchini und ähnlichem noch pimpen.
Nudeln · 23. Mai 2019
Spitzkohl und Nudeln in einer hellen Soße gehen immer zusammen. Vorzugsweise breite Bandnudeln. Die Bällchen diesmal aus der Jackfruit zubereitet. Da kann natürlich jeder sein eigenes Rezept nehmen. Denke Falafel eignen sich auch gut dafür. Die Gewürze sollten reichlich verwendet werden. Scharf exotisch, einfach nur der Hit. Der selbstgemachten „Kochkäse“ kann natürlich auch jeder nach seinem Geschmack ersetzen.🤗Bei den Gewürzen evtl. schummeln und das nehmen was im Hause...
Durch das Einfrieren vergrößern sich die Poren des Tofus. Das Wasser lässt sich fast komplett herausdrücken. Heißt, beim Anbraten wird der Tofu viel krosser. Durch die vergrößerten Poren kann der Tofu zudem die Marinade und /oder Gewürze deutlich besser aufnehmen und der Geschmack ist dementsprechend intensiver. Ihr könnt natürlich auch euren Tofu wie gewohnt verwenden. Die Zutaten ohne Mengenangaben, da bleibt viel Platz zum Experimentieren. Beim Gemüse natürlich auch freie...
Schon bekannt, aber mit leicht geänderter Rezeptur. Mit der Banane ergibt das aber eine gute Bindung und man schmeckt sie nicht heraus. Bei der Gewürzmischung habe ich mich aber wieder auf mein Bremer Bratengewürz verlassen.👍
Hauptgerichte · 21. Mai 2019
Nächstes Mal nehme ich aber ein wenig mehr Curry Paste. Die Konsistenz der Beluga Linsen mit ein wenig Biss gab ein super Mundgefühl. Und wie immer, hier kann jeder seine Experimentierfreude in Bezug auf die Gewürze ausleben. Curry ist dabei aber ein Muss. Zum Blumenkohl gesellte sich heute noch ein wenig Brokkoli. Zudem fand sich auch noch ein hier schon vorgestellter Reis Möhren Bratling ein. 🤗
Auf der Stulle/Dips · 19. Mai 2019
Mein erster Gedanke, kann nichts sein und werden. Wurde eines Besseren belehrt, obwohl das aufgequollene Grünkernschrot nicht gerade appetitlich aussieht. Bei den Kräutern gilt, Petersilie und Schnittlauch muss, zusätzliche frische Kräuter können.🤗
Kartoffeln · 19. Mai 2019
dazu Pulled Jackfruit angebraten mit Rotkohl, roter Zwiebel und selbstgemachter BBQ Soße. Die Süßkartoffel wie auch immer in Spaghettiform gebracht und angebraten ist eine super und sehr schnelle Zubereitungsart. 🤗 Die Jackfruit ist kein muss und kann gegen Tofu, Sojaprodukte und Co getauscht werden.

Mehr anzeigen