Nudeln · 20. April 2019
Spinat und Nudeln, geht ja wohl gar nicht. Hätte ich früher nicht eines Gedanken oder Blickes gewürdigt. Aber die Zeiten ändern sich zum Glück. Der TK Spinat war ohne Blub, dafür bekam er einen extra Schuss Soya Cuisine. Als Parmesan Ersatz gab es gemahlene Cashewkerne, Haferflocken mit Hefeflocken. Für die Farbe noch ein paar Tomatenwürfel drauf. Leider Geil.🤗
Fingerfood/Kleinigkeiten · 20. April 2019
keine Angst vor der Banane, schmeckt man nicht raus, Gibt aber eine gute Bindung. Wer keinen Teig Wolf hat, muss improvisieren. Nur nicht zu fein mixen.🤗
Backen/Dessert · 19. April 2019
schmeckt bestens am Backtag noch handwarm aus dem Ofen. Natürlich mit den bekannten Aufstrichen genießen. Ist zwar auch noch am nächsten Tag lecker und zu genießen, nur die Kruste hat den Namen dann nicht mehr verdient.
Hauptgerichte · 18. April 2019
Die Beluga Linsen im Zusammenspiel mit Reis und Gemüse sind unerwartet lecker. Aber mit Currypulver geht wohl alles. In dem Fall mit einem scharfen geräuchertem und mildem Currypulver. Das Gemüse ist natürlich wie immer austauschbar. 🤗
Nudeln · 17. April 2019
Nudeln und Knoblauch geht ja eh immer zusammen. Das Krosse vom Brot mit den Nudeln zusammen ergibt ein prima Mundgefühl. Der Rest vom selbstgemachtem Ajvar rundet für mich alles noch ein wenig ab. Ich weiß, nicht ganz stimmig. Wenn es halt schmeckt, was soll’s.🤗
Nudeln · 16. April 2019
steht in 20 Min. auf dem Tisch. Pilze mit Zwiebeln, Knoblauch, Cherrytomaten anbraten. Gemüsebrühe, Teriyaki Soße, Cherrytomaten, Kräuter und diverse Gewürze dazu. In der Zeit Nudeln al dente kochen. Alles in einer Schüssel auf den Tisch bringen und los geht‘s.🤗
Soßen/Dips · 16. April 2019
Immer wenn der Blumenkohl kurz vor der Grüntonne steht, kommt er so zubereitet doch immer noch gut zur Geltung. Mit Lasagnenudeln, Bechamelsauce und Hefeschmelz obenauf ergibt das auch eine schmackhafte Lasagne.🤗
Das Seitan ist natürlich austauschbar. Als Ersatz würde ich dann Räuchertofu nehmen. Das leicht rauchige des Seitan und die asiatischen Aromen passen aber auch super zusammen. Beim Gemüse wie immer, es gibt fast nichts was in die Pfanne nicht reinpasst. Die Würzung liegt dann wieder in euren hoffentlich experimentierfreudigen Händen.🤗
Backen/Dessert · 15. April 2019
selber machen ist keine Hexerei. Und die Zutaten wie Hefe, Mehl, Zucker, Salz und pflanzliche Margarine hat man immer im Hause. Gleich nach dem Backen, schmeckt es auch handwarm als Weißbrot, ohne die Scheiben zu toasten.
Backen/Dessert · 13. April 2019
selber machen. Eigentlich ganz easy. Nicht immer, aber immer öfter. Die Brötchen klassisch oder nach Geschmack füllen. Da hat ja wohl jeder sein Ding. Mit Sauerkraut ist und bleibt aber mein Hit. Die Brötchen sind nicht nur als Hot Dog Brötchen zu gebrauchen. Beim Grillen machen sei auch eine gute Figur.

Mehr anzeigen