Tofu/Seitan · 14. Dezember 2017
Mit gemahlenen Pinienkernen bestreut serviert. Natürlich passen auch Klöße, Kartoffeln, Kroketten oder Reis dazu. Ein wenig Gemüse wertet das Gericht auch noch auf. 🤗
Nudeln · 13. Dezember 2017
Die Menge der Zutaten hängt natürlich von den zu füllenden Cannelloni ab. Von der Soße evtl. etwas mehr herstellen. Hält sich im Kühlschrank und kann als Basis für rote Soßen wie z.B. Seitan- oder Tofu Bolognese genommen werden. Wer Hefeschmelz nicht mag kann den natürlich weglassen oder gegen veganen gekauften Käseersatz tauschen. 🤗
Nudeln · 12. Dezember 2017
Spinat und Nudeln, geht ja wohl gar nicht. Das Gericht aus dem Netz hat trotzdem mein Interesse geweckt und ich habe mal Probe gekocht. In dem Fall aber alles ein wenig veganisiert. Der TK Spinat war ohne Blub, dafür bekam er einen extra Schuss Soya Cuisine. Als Parmesan Ersatz gab es gemahlene Cashewkerne, Haferflocken mit Hefeflocken. Für die Farbe noch ein paar Tomatenwürfel drauf. Leider Geil. 🤗
Hauptgerichte · 10. Dezember 2017
Habe schon seit ewigen Zeiten Lupinenkerne im Vorratsschrank. Als Schnitzel machen sie eine wirklich gute Figur. Dann noch Bratkartoffeln mit Pilzen dazu und es steht ein vollwertiges Mittagessen auf dem Tisch. 🤗
Fingerfood · 08. Dezember 2017
Meine Frau mochte früher sehr gerne Fisch. Und eine Fischfrikadelle auf dem Bremer Freimarkt, der sogenannte Bremer, war der einzige Grund überhaupt dahin zu gehen. Also musste etwas geschehen. Und was soll ich sagen, leider geil. 🤗
Bratlinge · 06. Dezember 2017
Die Bratlinge mit gemahlenen Cashew und Paranüssen paniert. Außen schön kross und innen fluffig. Die restlichen Nüsse haben sich dann auch in Alsan angeröstet über den kleinen selbstgemachten Kräuterknödeln wiedergefunden. Dazu noch Blumenkohl aus dem Backofen. 🤗
Soßen/Dips · 06. Dezember 2017
die Gewürze sind natürlich nach eurem Geschmack auswechselbar. Die Champignons sind auch nicht in Stein gemeißelt. Nehmt einfach was gerade weg muss oder der Gemüsestand eures Ladens anbietet. 🤗
Jackfruit · 04. Dezember 2017
Jackfruit zusammen mit den Tomaten und dem Chimichurri eine prima Füllung. Wer keine Jackfruit zur Hand kann auch Tofu, Seitan- oder Sojaschnetzel als Füllung nehmen. Aus einigen großen Stücken Jackfruit wurden noch „Wings“ gebastelt. 🤗
Hauptgerichte · 03. Dezember 2017
Ob als Suppe oder Eintopf bleibt euch überlassen. Durch die Gemüsebrühe lässt sich die Konsistenz euren Vorlieben anpassen. Ich mag es lieber etwas dickflüssiger. 🤗
Tofu/Seitan · 03. Dezember 2017
Wenn wie nachfolgend saure Gurken im Spiel sind kommt der alte Graf Grigorij Alexandrowitsch Stroganoff auf den Plan. Ich habe das Seitan selbst gebastelt, denke aber gekauftes funktioniert hier genauso gut. Wer keine Knoblauchgurken bekommt oder hat nimmt nur normal eingelegte. 🤗

Mehr anzeigen