┬á┬Ě┬á

Bremer Br├Âtchen

keine Angst vor der Banane, schmeckt man nicht raus, Gibt aber eine gute Bindung. Wer keinen Teig Wolf hat, muss improvisieren. Nur nicht zu fein mixen.­čĄŚ

Zutaten

 

4 vegane Kaiserbr├Âtchen zum Aufbacken

1 gro├če Aubergine

4 ÔÇô 6 Streifen getrocknete Wakame Algen

4 EL Kichererbsenmehl

┬╝ - ┬Ż Banane, jeh nach Gr├Â├če

1 Handvoll Kn├Âdelbrot, oder altbackenes Br├Âtchen

1 Zwiebel, fein gew├╝rfelt

1 gro├če Zwiebel, in d├╝nne Scheiben

2 Tomaten, in Scheiben

Eisbergsalatbl├Ątter

Schnittlauch, in R├Âllchen

vegane Mayonnaise, selbstgemacht

Ketchup, im besten Fall selbstgemacht

Bratfischgew├╝rz

Mehl, ├ľl, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Die Aubergine mit einem Sparsch├Ąler sch├Ąlen. L├Ąngs in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Von allen Seiten kr├Ąftig salzen. Wieder zusammen puzzeln und zum Entw├Ąssern in K├╝chenpapier einschlagen und ca. 30 Min. beiseitestellen. In der Zeit in einem Topf Wasser, Salz und Wakame Algen aufkochen. Den Topf auf der abgeschalteten Herdplatte ca. 15 Min. erkalten lassen. Die Aubergine auswickeln, in das Wasser geben und 30 Min. zugedeckt ziehen lassen. Auf K├╝chenpapier abtropfen und ausk├╝hlen lassen.

Die H├Ąlfte der Algen, etwas vom Sud und Mehl mit dem P├╝rierstab zu einem dicklichen Brei p├╝rieren. Die Auberginenscheiben im Brei wenden. Reichlich ├ľl in eine Pfanne geben und sehr hei├č werden lassen. Die panierten Auberginenscheiben in das hei├če Fett geben und von beiden Seiten scharf anbraten und sch├Ân braun werden lassen. Abk├╝hlen lassen.

Die Brotkn├Âdel kurz in ein wenig Hafermilch einweichen. Mit den Auberginescheiben und der Banane durch die mittlere Scheibe vom Teig Wolf drehen. Kichererbsenmehl, Zwiebel, Salz, Pfeffer und Bratfischgew├╝rz zugeben. Mit den H├Ąnden zu einem homogenen Teig kneten. Evtl. noch Mehl zugeben. Zu vier Frikadellen formen und in Ciabatta Br├Âsel wenden. In hei├čem ├ľl von beiden Seiten sch├Ân braun braten. In der gleichen Pfanne die Zwiebelscheiben mit braten.

Die Br├Âtchen nach Packungsangabe backen. Aufschneiden und die Unterseite mit Mayo bestreichen. In der Reihenfolge Eisbergsalat, Frikadelle, Tomate, Schnittlauch, Ketchup und ger├Âstete Zwiebel belegen. Deckel vom Br├Âtchen drauf und sofort aus der Hand essen.

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0