· 

Blätterteig Snack

kennt jeder, mag jeder und wird jedes mal neu erfunden. Heißt, der Belag kommt immer anders daher. Frei interpretiert nach einem Video von Bosh. Als abendlicher Snack oder auch auf dem Buffet zum morgendlichem Brunch.  

Zutaten

Blätterteig, Fertigprodukt

1 EL Tomatenmark

1 EL Ajvar, im besten Fall selbstgemacht

1 EL Olivenöl

1 Spritzer Balsamico Essig

½ EL Cranberry Sirup

Jalapeno Chili Pulver

Salz, Pfeffer

Basikikum, firsch gehackt

Optional der Belag: Zucchini, Cherry Tomaten, Knoblauch, Zwiebel, geröstete Zwiebel, helle Sojasoße, Sriracha oder andere Chilisauce

 

Zubereitung

Aus dem Blätterteig etwa 10 X 10 cm große Quadrate schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, oder in eine passende Auflaufform legen. Mit einem scharfen Messer ca. ¾ cm vom Rand ein zweites Quadrat einritzen. Dabei nicht komplett durchschneiden.

In einer Schüssel das Tomatenmark, Öl, Ajvar, Essig, Cranberry Sirup, Jalapeno Chili Pulver, Salz und Pfeffer gut verrühren. Auf das eingeritzte Quadrat streichen. Der Rand muss frei bleiben. Darauf die fein geschnittenen Zutaten nach Geschmack und eigener Wahl einigermaßen gleichmäßig verteilen. Ein paar Spritzer helle Sojasoße darüber verteilen. Im Backofen für 20 -25 Min. bei 180 ℃ backen. Je nach Belag und Blätterteig auch ein wenig länger. Vor dem Servieren mit Basilikum bestreuen. Schmeckt heiß oder kalt aus der Hand.

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0