Birnen Schmalz

Info

es muss nicht immer der Apfel sein. Bei der Birne darauf achten, dass sie nicht zu mehlig daherkommt. Sollte eine feste Konsistenz haben. Wer frischen Majoran nicht zur Hand hat, getrocknet oder TK Ware geht zur Not auch. Evtl. auch mit anderen Kräutern verfeinern. 

Zutaten

Birne/n, ca. 200 g Fruchtfleisch

1 Zwiebeln, gewürfelt

2 EL geröstete Zwiebeln, im besten Fall selbstgemacht

100 g gehackte Mandeln

1 EL Zitronensaft

1 TL brauner Zucker

400 g Kokosfett

Majoran, frisch gehackt

Salz, Pfeffer 

Zubereitung

Birne/n waschen, mit Schale vierteln und entkernen und fein würfeln. Mit Zitronensaft beträufeln. Ca. 50 g Kokosfett in einer tiefen Pfanne oder WOK erhitzen. Frische Zwiebelwürfel und Mandeln darin bei schwacher Hitze hellbraun rösten.

Birnen zufügen und ca. 5 Min. unter Rühren mitbraten. Die gerösteten Zwiebeln darüber streuen. Restliches Kokosfett zufügen und bei schwacher Hitze schmelzen, dabei öfters umrühren. Majoran unter das Fett rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wom Herd nehmen, sobald das Fett beginnt fest zu werden, kurz kräftig durchrühren. Die Zutaten sollten sich im Fett gut verteilen. In was auch immer umfüllen und im Kühlschrank oder kaltem Vorratsraum aufbewahren. Vor dem Verzehr aus der Kälte nehmen, lässt sich sonst nicht auf Brot oder Brötchen streichen. 

Print Friendly and PDF