Schnittfester Cashew Käse


Info

Dill ist kein Muss, kann durch andere Kräuter ersetzt oder weggelassen werden. Die Würzung ist auch nicht in Stein gemeißelt, einfach mal der Fantasie freien Lauf lassen. Die Menge des Agar Agar ist leider vom Hersteller abhängig. Muss man einfach mal ausprobieren. Ich nehme immer das Gleiche damit ich nicht wie am Anfang auf den Bauch falle und der „Käse“ nicht richtig fest wird. 

Zutaten

120 g Cashewkerne

3 gehäufte TL Agar Agar

1 TL Kurkuma

1 TL Knoblauchsalz

1 TL Rauchsalz

1 TL Senf

wenig Kreuzkümmel

ganz wenig Rauchpaprika

1 ½ TL Salz

3 EL Hefeflocken

2 EL Zitronensaft

1 EL Dill, gehackt

450 ml Wasser

Zubereitung

Cashews ein paar Stunden einweichen, abgießen und mit allen Zutaten bis auf Wasser, Dill und Agar Agar kurz mixen. Anschließend Wasser zugeben. Alles noch 2 – 3 Min. weiter mixen. Kommt da ganz auf den Mixer an. Je feiner umso besser. In einen geeigneten Topf gießen und aufkochen. Agar Agar in ein wenig Wasser glatt streichen und unter Rühren zugeben. Ca. 5 Min. köcheln, auch wenn es ein wenig anstrengend wird, ständig weiter rühren. Den Dill zugeben, Herd abstellen und noch ca. 2 Min. unter Rühren abkühlen lassen. Die Masse dann in einen passenden Behälter geben und im Kühlschrank fest werden lassen.