Grünkern Tomatenaufstrich

Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Grünkern Tomatenaufstrich_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.5 KB

Info

Mein erster Gedanke, kann nichts sein und werden. Wurde eines Besseren belehrt, obwohl das aufgequollene Grünkernschrot nicht gerade appetitlich aussieht. Bei den Kräutern gilt, Petersilie und Schnittlau muss, zusätzliche frische Kräuter können. 

Zutaten

100 g Grünkernschrot

250 ml Gemüsebrühe

5 Cherrytomaten, geviertelt

1 Avocado

1 EL grobes Meersalz

Pfeffer, Paprikaflocken

1 – 2 EL Tomatenmark

1 Spritzer Sriracha Chilisauce

1 TL Agavendicksaft

2 EL getrocknete Kräuter

½ Bund Petersilien, gehackt

½ Bd. Schnittlauch, in Röllchen

Optional: Basilikum, Majoran, scharfe Peperoni (Glas)

Zubereitung

Den Grünkernschrot mit der Gemüsebrühe und Meersalz zum Kochen bringen. Unter Rühren bei kleiner Hitze zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Zugedeckt bei ausgeschaltetem Herd aufquellen lassen. Am Schluss sollte alle Flüssigkeit verschwunden sein.

Avocado halbieren und den Stein herausholen. Von diesem ca. ¼ abhobeln. Auf die Finger aufpassen. Der Kern rutscht sehr schnell aus der Hand. Das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen und alles mit den Tomaten im Mixer kurz pürieren. Grünkern, Agavendicksaft, Chilisauce, getrocknete Kräuter und Gewürze dazugeben und noch einmal kurz mixen. Abschmecken und evtl. ein wenig nachwürzen.

Zum Schluss den feingehackten Schnittlauch unter die pürierte Masse heben. In Schraubgläser abfüllen. Jeweils eine scharfe Peperoni oben aufsetzen und mindestens einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen.