Knoblauchaufstrich

Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Knoblauchaufstrich_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 209.3 KB

Info

Vampire sind hier außen vor. Wer mal so was richtig „Perverses“ probieren will, hier ist die Gelegenheit. Es braucht nicht unbedingt einen Instant oder Schellkochtopf. Ein normaler Topf mit Dampfeinsatz und gut schließendem Deckel sollte auch funktionieren. Dann halt nur ein wenig längere Garzeit. Oder gleich in den Backofen, wird dann aber nicht so schön weich und "schmierig". 

Zutaten

3 große Knoblauchknollen

Olivenöl

150 ml Wasser

Agavendicksaft

Salz, weißer Pfeffer

Optional: Harissa, Rotes Jalapeno Chili Pulver, Kirsch Pfefferoni aus dem Glas

Zubereitung

Von der Spitze der Knoblauchknollen etwa ¼ mit einem scharfen Messer abschneiden. Auf den Dampfeinsatz eines Schnellkochtopfs oder Instant Pot legen. In den Topf stellen und mit Wasser auffüllen. Die Knollen sollten das Wasser nicht berühren. Den Topf/Pot verschließen und unter hohem Druck ca. 6 – 8 Min. garen. Den Topf/Pot nach Vorschrift öffnen. 

Die Knollen vorsichtig herausholen und in eine Auflaufform legen. Mit etwas Olivenöl und Agavendicksaft beträufeln. Sollte alles gut in die Zwischenräume laufen. Wenig salzen und pfeffern.     

In den vorgeheizten Backofen geben und bei 180 Grad ca. 5 Min. grillen.  Die Oberfläche sollte leicht karamellisieren. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Zehen vorsichtig heraus pulen und mit einer Gabel zerdrücken. Sollte ganz leicht gehen da sehr zart. Evtl. nach Geschmack nachwürzen und in saubere kleine Gläser füllen. Jeweils eine angepickte Kirsch Pfefferoni oben auflegen und gut verschließen. Als Brotaufstrich oder zum Würzen verwenden.