Nudeln

Nudeln · 18. Februar 2019
Rote Bohnen mit Chilis, Pesto und Kräutern mariniert und dazu frische, selbstgemachte Tagliatelle. War zwar schon einmal auf dem Tisch, aber diesmal habe ich auch Notizen gemacht. Gerät sonst in Vergessenheit. Wer roten Bohnen nicht mag, sind natürlich austauschbar. Bei über 700 Bohnensorten gibt es ja wohl genug Auswahl, sollte für jeden etwas dabei sein. Die Nudeln muss man natürlich auch nicht selber machen. 😊
Nudeln · 02. Februar 2019
Ein Gericht aus älteren Tagen und einige werden es auch schon kennen. Ist zwar alles etwas aufwendiger in der Herstellung, aber es lohnt sich. Kommt daher auch meistens nur mit Gästen auf den Tisch. Mein Ältester ist ganz wild darauf. Problem bei der Zubereitung, manchmal geht‘s in die Hose. Alles fällt auseinander. Macht zwar geschmacklich keinen Unterschied, sieht nur unappetitlich aus..🤗
Nudeln · 31. Januar 2019
Steht in 20 Min. auf dem Tisch. Das vorgeschlagene Gemüse ist kein Muss und keines der Zutaten ist in Stein gemeißelt. Lasst euch evtl. durch eure eigene Experimentierfreude überraschen.🤗
Nudeln · 29. Januar 2019
Die Nudeln sind so kein Muss, wollte das aber mal ausprobieren. Wer in 25 Min. wieder aus der Küche verschwunden sein und mit seinem Teller im Garten sitzen will, hiermit geht es. Ich weiß, Schwarzwurzeln aus dem Glas. Für mich als Norddeutschen aber kein Problem. Ist meiner Meinung nach sowieso ein verkanntes Gemüse. 🤗
Nudeln · 18. Januar 2019
Evtl. haben wir im Norden den letzten richtig heißen Sommertag. Daher nicht groß überlegen und es gibt mittags auf die Schnelle ein paar Nudeln mit Sahnesoße. Die Soße schmeckt auch mit gekauften Tortellini oder Spaghetti.🤗
Nudeln · 14. Januar 2019
Ein schon etwas älteres Rezept im neuen Gewand. Wenn es darum geht Soße aufzunehmen, sind die Rigatoni perfekt. Bei den Gewürzen bin ich dieses Mal eher minimalistisch. Salz und Pfeffer reicht hier vollkommen aus. Was euch natürlich nicht hindern soll noch euren Geschmack mit einzubringen.
Nudeln · 05. Januar 2019
Es war noch Nudelteig übrig. Und da Nudeln eh immer gehen kam das dabei heraus. Zusammen mit noch angebratener Jackfruit, brauner Soße nach Oliver Art. und Blumenkohl.🤗
Nudeln · 29. Dezember 2018
Mit ein wenig Organisation und wenn alles parat, steht die Pfanne in 25 Min. auf dem Tisch. Da die Gewürze einiges an Schärfe mitbringen, reichen hier gegen meine sonstige Angewohnheit auch milde Peperoni. Also, nicht übertreiben. Es müssen auch keine Fettuccine sein, nur eben lange, dünne Nudeln.🤗
Nudeln · 04. Dezember 2018
Ihr wisst, ich mag es auch immer ein wenig deftiger. Und richtig deftig wird es mit dicken weißen Bohnen. Leider bin ich mit dieser Leidenschaft allein im Haus, außer mein Ältester kommt zum Essen. Meiner Frau kommt so etwas nicht auf den Teller.🤗
Nudeln · 19. September 2018
Die Menge der Zutaten hängt natürlich von den zu füllenden Cannelloni ab. Von der Soße evtl. etwas mehr herstellen. Hält sich im Kühlschrank und kann als Basis für rote Soßen wie z.B. Seitan- oder Tofu Bolognese genommen werden. Wer Hefeschmelz nicht mag kann den natürlich weglassen oder gegen veganen gekauften Käseersatz tauschen. 🤗

Mehr anzeigen