Tomaten auf Mascarpone im Blätterteig

Info

funktioniert auch mit normalem veganem Blätterteig. Dieser wird sogar krosser und geht beim backen höher auf. Schmecken tut es mit beiden. Zudem sind die Tomaten natürlich gegen was auch immer zu tauschen oder zu kombinieren. 

Zutaten

Cherrytomaten, halbiert

6 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

getrocknete Kräuter, nach Wahl

Pinienkerne, gehackt

250 g wie Mascapone

2 EL Creme Vega

1 EL Zitronensaft

1 TL Agavendicksaft

rote Zwiebel, in dünne Scheiben

Dinkel Blätterteig (Vegan), Kühlregal

frisches Basilikum

Zubereitung

Die Tomaten in einer Mischung aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräuter einlegen. Den Blätterteig auf einem Blech ausrollen. Die Seiten ca. ½ - 1 cm nach innen einklappen und fest drücken.

Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Anschließend eine Hälfte noch kleiner hacken und zusammen mit dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Creme Vega unter die Mascapone mischen und cremig rühren. Die Creme auf dem Blätterteig verstreichen. Die Zwiebelscheiben darauf legen und zum Schluss die Tomaten darauf verteilen. Mit den restlichen Pinienkernen bestreuen. Bei 200°C ca. 10 -15 Min. backen. Danach nur noch mit frischem Basilikum bestreuen und in Stücken servieren.

Print Friendly and PDF