Lecker Fladenbrot


Info

Wenn Fladenbrot übriggeblieben, so schmeckt es auch noch am nächsten Tag. Wer keine Petersilie mag kann sie natürlich durch andere Kräuter ersetzen. Für mich auch immer reichlich Olivenöl, nur sollte eine gute Qualität haben. Ist so lecker wenn es die Mundwinkel runter läuft. 

Zutaten

¼ Fladenbrot

4 Cherrytomaten, in Scheiben

1 EL Hefeflocken

½ Bund glatte Petersilie

2 Knoblauchzehen

1 scharfe Chilischote

Olivenöl

Salz

 

Zubereitung

Knoblauch, Chilischote, etwas Salz und Olivenöl in einem Mixer nicht zu fein pürieren. Die Petersilie zugeben und nochmals kurz mixen. Die Struktur der glatten Petersilie sollte noch erkennbar sein. Das Fladenbrot aufschneiden und die untere Hälfte mit Olivenöl bestreichen, mit der Petersilie belegen und die Tomatenscheiben darauf verteilen. Mit den Hefeflocken bestreuen und evtl. noch ein wenig salzen. Bei 180 Grad für 10 Min. in den Backofen. Ein paar Tomaten mit einer Zwiebel mit auf dem Teller anrichten. Schon fertig. Wer will röstet die obere Hälfte des Brotes mit und legt sie als Deckel wieder drauf.