Kichererbsen in der Jaromakohl Roulade

Info

Ich will euch meine kleinen Rückschläge nicht vorenthalten. Vielleicht dient es dem einen oder anderen ja trotzdem als Vorlage. Geschmacklich super, aber leider ist die Füllung zu weich geblieben. Zum Glück hatte ich noch Bratkartoffeln in Spiralform dazu. Durch diese und den Kohl mussten die Kaumuskeln doch ein wenig arbeiten.  Mit der braunen Soße nach Oliver Art passte es dann doch irgendwie zusammen. An der Konsistenz werde und muss ich aber trotzdem noch ein wenig arbeiten. Merke ich mir vor, wenn ich mal keine Zähne mehr habe. 


Zutaten

1 Jaromakohl, oder ähnlich

1 kleine Dose Kichererbsen

1 Zwiebel, grob zerteilt

2 Knoblauchzehen

2 mehlig kochende Pellkartoffeln, gepellt

4 EL Kichererbsenmehl

2 EL Ciabattabrösel

1 EL Senf

1 EL scharfe Paprikapaste

Piment, frisch gemahlen

getrocknete italienische Kräuter, Menge nach Wahl

Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung

Den Kohl in einem großen Topf erhitzen bis sich die äußern Blätter ablösen lassen. Man braucht etwa 6- 8 Stück. Den Rest anderweitig verwenden, evtl. einen Salat daraus machen. Den Strunk aus den Blättern schneiden und eine passende Kastenform damit auslegen. Die Blätter sollten etwa 5 cm über den Rand stehen.  

Die Kichererbsen abgießen und dabei die Flüssigkeit auffangen. Mit der Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln durch den Teig Wolf drehen. Kichererbsenmehl, Ciabattabrösel und Gewürze zugeben. Aus dem Kichererbsenwasser den berühmten Eischnee zubereiten. Mit in die Schüssel geben und alles gut vermischen. In die Kastenform schütten und glattstreichen. Die überstehenden Blätter nach innen schlagen. Ein großes Blatt als Deckel oben drauf. Ein wenig Gemüsebrühe dazu gießen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 50 Min. backen. Die letzten 5 Minuten den Deckel abnehmen. Herausnehmen und auf einen ofenfesten Teller stürzen. Noch einmal 15  Min. bei 200 Grad weiter backen. Der Kohl sollte leicht braun werden. Versuchen in Scheiben zu schneiden, geht am besten mit einem elektrischen Messer da innen sehr weich.