Kurz gebratene Süßkartoffelspaghetti

Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Kurz gebratene Süßkartoffelspaghetti_1.p
Adobe Acrobat Dokument 189.4 KB

Info

für Pulled Jackfruit kann natürlich auch jeder sein Ding nehmen. Tofu, Seitan oder was auch immer. War bei mir aber gerade noch zur Hand. Die BBQ Soße geht natürlich auch gekauft. Im Grunde ist alles austauschbar nur die Süßkartoffelspaghetti nicht.  

Zutaten

2 Süßkartoffeln

¼ frischer Rotkohl, in Streifen

1 rote Zwiebel, in halbe Ringe

Pulled Jackfruit, selbstgemacht

BBQ Soße, im besten Fall selbst gemacht

Paprikaflocken

geräuchertes Curry

Öl. Salz, Pfeffer

Optional: Kräuter, Sriracha Chilisauce, Sambal Oelek, Kirsch Peperoni

 

Zubereitung

Die Süßkartoffel mit einem Sparschäler „enthäuten“. Mit einem Spiralschneider in Spaghettiform bringen. Dafür bietet der Handel ja genug Geräte. Alle Zutaten parat legen. Denn die Zubereitung an sich geht schnell.

Etwas Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und den Rotkohl mit der Zwiebel unter Rühren scharf anbraten. Die Jackfruit oder ähnlich zugeben und weiter braten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Curry kräftig nach eigenem Geschmack würzen. Die BBQ darüber geben, vorsichtig umrühren und warmhalten.

 

In einer zweiten Pfanne Öl erhitzen. Die Süßkartoffelspaghetti darin braun anbraten. Nicht zu lange, je nach Dicke der Spaghetti ist die Garzeit recht kurz. In meinem Fall ca. 3 Min. Alles zusammen geschickt auf mit gehackten Kräutern bestreuten Tellern anrichten.