Ahorntomaten


Info

Nicht schön aber lecker. Zum Abend brauchte meine Frau noch ihre Krise. Ihr läuft es immer kalt den Rücken runter, wenn sie sieht wie dick ich mein Fladenbrot mit der „Kräuterbutter“ bestreiche. Zur Not würde ich die „Butter“ auch pur dazu essen.

Zutaten

500 g große Tomaten, geviertelt

50 ml Olivenöl

60 ml Ahornsirup

2 Knoblauchzehe, ganz fein gehackt

2 EL Oregano

Salz, Pfeffer

¼ Fladenbrot

100 g Pflanzenmargarine, Zimmertemperatur

1 Knoblauchzehe, mit Salz zerdrückt

Dill, Basilikum, Petersilie fein gehackt

Zubereitung


Tomaten in einer flachen Auflaufform verteilen. Knoblauch, Oregano, Pfeffer und Salz über die Tomaten streuen.

Ahornsirup mit Olivenöl verrühren und damit die Tomaten beträufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20 Min. backen.

Das Fladenbrot aufschneiden und mit den Schnittflächen auf die Tomaten legen. Weitere 10 Min. bei 150 Grad backen. Dabei das Fladenbrot einmal wenden.

 

In der Zwischenzeit die Margarine mit Dill, Basilikum, Schnittlauch, Knoblauch und Pfeffer gut verrühren. Das Fladenbrot damit bestreichen, mit dem Tomaten servieren. Dabei so viel wie möglich vom Saft mit auf den Teller löffeln.