Zucchininudeln mit Mandelmussoße


Info

Einfach die Zucchini mit einem Gemüse Sparschäler in breite Streifen abhobeln. Die Bandnudelform steht ihr gut und der Kontrast zur Soße gibt auch etwas her. Nichts zum satt werden, aber als Vorspeise und Appetit anregen super geeignet.

Zutaten

1 Zucchini, in Bandnudelform geschnitten

40 ml Sonnenblumenöl

80 ml Wasser

4 EL Mandelmus

50 g Kichererbsen, abgespült und abgetropft

4 EL Hefeflocken

1 EL Zitronensaft

2 Knoblauchzehen, grob zerkleinert

1/4 TL Salz

etwas frisch gemahlener Pfeffer

½ TL Currypulver

Optional: Oregano, Basilikum

 

Zubereitung

Die Kichererbsen, Mandelmus, Öl und Wasser im Mixer pürieren. Anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen und nochmals pürieren bis eine cremige Soße entsteht.

Die „Zucchini Bandnudeln“ in einer Schüssel mit kochend heißer Brühe übergießen und 5 Min. ziehen lassen. Herausnehmen und die Brühe zum Verlängern der Soße nutzen. Wie viel und die Konsistenz der Soße bleibt jedem selbst überlassen. Die Zucchinistreifen noch kurz in der Soße erwärmen aber nicht mehr kochen. Anrichten und fertig.