Gurkestifte auf Schnittlauch Dillcreme

Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Gurkensalat auf Schnittlauch Dillcreme_1
Adobe Acrobat Dokument 249.7 KB

Info

im Glas serviert. Ist natürlich kein Muss, macht aber was her. Zudem auch gleich portioniert und sieht gut aus. 

Zutaten

250 g Provamel Quark Alternative,

oder ähnlich

80 g Provamel Joghurt Alternative

ohne Zucker, oder ähnlich

80 g Frischecreme Schnittlauch,

Green Heart oder ähnlich

1 rote Chilischote, in feine Ringe

½ Bund Minze, grob gehackt

Zitronenabrieb

Dill, Menge nach Geschmack, fein gehackt

1 grüne Salatgurke

2 EL Zitronensaft, frisch gepresst

4 EL Olivenöl

Zucker, Menge nach Geschmack

Salz, Pfeffer

Optional: Granatapfelkerne

Zubereitung

Quark, Joghurt, Frischcreme und Dill gut verrühren. Sollte dabei einigermaßen fest werden, damit die Gurken nicht „versinken“. Die Gurke heiß abwaschen und zur Hälfte schälen. Längs vierteln und die Kerne mit einem Löffel abkratzen.  Jedes Viertel noch einmal halbieren und in Stifte schneiden. Oder ihr schneidet in die Form eurer Wahl. Nur darauf achten, dass die Stücke nicht zu groß sind. Mit der Minze und den Chiliringen mischen.

Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker gut verrühren. Das Öl im dünnen Strahl kräftig unterschlagen. Im besten Fall wird die Vinaigrette dabei schön cremig. Abschmecken und evtl. ein wenig nachwürzen.

Die Dillcreme ca. 1 – 1 ½ cm in passende Gläser füllen. Darauf vorsichtig die Gurkenmischung geben, so dass sie nicht einsinkt. Mit der Vinaigrette beträufeln und mit Zitronenabrieb bestreuen. Wer will und hat als Kontrast noch ein paar Granatapfelkerne darüber geben. Mit einem kleinen Löffel servieren.