Körniger Reissalat


Info

Die Zubereitung ergibt sich aus den Zutaten und lohnt das aufschreiben nicht. Für den Salat keinen Reis der zusammen klebt verwenden. Ich nehme Wildreis, der bleibt schön körnig. Dazu gab es noch Blumenkohlbratlinge.

Zutaten

200 g gekochten Wild Reis

10 Cocktailtomaten, geviertelt

½ grüne Gurke, entkernt und in Würfel

gegrillte Paprika, in kleine Würfel. Menge nach Geschmack

2 Frühlingszwiebeln, in Röllchen

1 Bund Schnittlauch, in Röllchen

 

Dressing

Saft aus einer Zitrone

1 EL Öl, nach Wahl

2 TL Senf

3 EL Tomatenmark

1 Spritzer Agavendicksaft

1 EL Cranberrysirup

1 Prise Zucker

Salz, Pfeffer

Paprikapulver

Knoblauchpulver

Gemüsebrühe

Zubereitung

Für das Dressing alles in einer großen Schüssel verrühren. Dabei müsst ihr ein wenig probieren. Die Gemüsebrühe ist nur dafür da das Dressing ein wenig zu strecken und die evtl. stark hervortretende Säure zu mildern. Ich mag es kräftig und leicht säuerlich. Mit allen festen, vorbereiteten Zutaten vorsichtig vermengen. Gut durchziehen lassen, fertig!