Kräuter Oliven Kartoffelsalat


Info

Trotz der wenigen Grundzutaten, oder gerade deswegen ein sehr erfrischender und leckererer Kartoffelsalat. Bei den Kräutern kann man natürlich variieren. Nur 3 – 4 verschiedene sollten es schon sein. Je nach Geschmack dürfen es auch ein paar mehr Paprikaflocken sein. Sind aber meines Erachtens ein Muss. 

Zutaten

6 Pellkartoffeln, in grobe Würfel

1 Zwiebel, fein gewürfelt

4 Frühlingszwiebeln, in Röllchen

10 schwarze entkernte Oliven, halbiert

½ Bund Petersilie, fein gehackt

½ Bund Dill, fein gehackt

½ Bund Schnittlauch, in Röllchen

4 -6 Basilikumblätter, fein gehackt

 

Dressing

4 - 5 EL Zitronensaft

70 ml Olivenöl

1 EL Cranberry Sirup

1 TL rote scharfe Paprikaflocken, Pul Biber

Salz, Pfeffer 

Zubereitung

Pellkartoffeln, Zwiebel, Frühlingszwiebeln und Oliven in einer passenden, nicht zu kleinen Schüssel mischen. Alle Zutaten für das Dressing gut verrühren und darüber geben. Vorsichtig mischen, beiseitestellen und 2 – 3 Stunden ziehen lassen.

Etwa eine Stunde vor dem servieren und Verzehr die Kräuter unterheben. Kommt dabei auf ein paar Minuten nicht an. Nur nicht zu früh, die Kräuter werden sonst leicht matschig und sehen nicht mehr so gut aus.