Kichererbsen Bohnen Salat

Info

Die Zutaten ohne Mengenangabe. Das Verhältnis zu- und miteinander überlasse ich euch Eigentlich bin ich auch gar nicht so ein Kartoffelsalat Fan. Aber mit einem Knoblauch belastetem Petersilien Pesto und einem Dressing aus Essig, Öl, Zucker, ein wenig Sriracha Chilisauce, Pfeffer und Paprikaflocken einfach nur geil. Diesmal kein Salz, mein Pesto war damit leicht überbelastet. 

Zutaten

kleine Kartoffeln, im besten Fall neue

1 rote Zwiebel, in feine Würfel geschnitten

Möhren, in feine Stifte geschnitten

Gurke, in feine Stifte geschnitten

Cherry Tomaten, halbiert oder geviertelt

Frühlingszwiebel, in Röllchen

Salz, Pfeffer

Petersilienpesto, im besten Fall selbstgemacht

Dressing

Öl

Reisessig, oder ähnlich 

Zucker

Agavendicksaft

Paprikaflocken

Salz, Pfeffer

Optional: Sriracha Chilisauce und/oder auch ein wenig selbstgerechte Chili Mayonnaise

Zubereitung

Die Kartoffel in der Schale garen. Abgießen, etwas abkühlen lassen und pellen. In nicht zu dicke Scheiben scheiden. Mit dem vorbereiteten Gemüse in eine flache Schüssel geben. Etwas salzen und pfeffern.

Die angegebenen Zutaten für das Dressing gut verrühren. Dabei bleibt euch die Balance zwischen süß/sauer selbst überlassen. Sieht eh jeder anders. Über den Salat geben. Die gewünschte Menge Pesto darüber geben und vorsichtig vermischen. Mindestens eine Stunde durchziehen lassen. Abschmecken und evtl. noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen.

Print Friendly and PDF