Braune Soße nach Oliver Art


Info

Eine gute braune Soße ist immer Thema. Hier mal nach Oliver Art, kann und sollte aber gewürztechnisch den eigenen Ansprüchen angepasst werden. Oder auch einfach so lassen. 

Zutaten

2 Zwiebeln, grob gehackt

2 Karotten, in Würfel

2 Stangen Sellerie, in Stücke

1 EL Olivenöl

2 Lorbeerblätter, getrocknet

2 Zweige frischer Rosmarin

1 EL Rohrzucker

2 EL Mehl

1 EL Hefeflocken

2 EL Tomatenmark

1 EL Balsamico Essig

1 EL Sherry

800 ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung

In einer tiefen Pfanne oder Bratentopf einem Schuss Olivenöl erhitzen. Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Lorbeer und Rosmarin hinzufügen. Alles für ca. 15 Min. unter Rühren ruhig etwas schärfer anbraten. Röstaromen tuen der Soße gut. Den Zucker einstreuen und für weitere 5 Min, oder bis es anfängt zu karamellisieren, brutzeln. Das Mehl unterrühren, dann die Hefeflocken, Tomatenmark, Essig, Sherry und Gemüsebrühe hinzufügen. Aufkochen und leicht köchelnd auf ca. 600 ml reduzieren lassen oder bis man meint die richtige Konsistenz erreicht zu haben. Durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen. Alles gut ausdrücken und abtropfen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.