Instant Pulver für Soßen

Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Instant Pulver für Soßen_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 196.9 KB

Info

die Zutaten und Gewürze einfach eurem Geschmack anpassen. Ein Muss sind Pumpernickel, Pilze und Zwiebeln. Im Originalrezept wird am Schluss noch Olivenöl untergemischt, habe ich mir aber abgewöhnt. Die meisten Zutaten hole ich mir im Bremer Gewürzhandel. Denke da hat aber jeder den Händler seines Vertrauens parat. 

Zutaten

4 Scheiben Pumpernickel, oder Schwarzbrot

15 g getrocknete Steinpilze

25 g getrocknete Mischpilze

3 – 4 EL geröstete Zwiebeln

3 EL Zwiebelgranulat

5 EL getrocknetes Suppengrün

3 - 4 TL Gemüsebrühe, Marke des Vertrauens

2 EL brauner Zucker

2 TL Pul Biber, türkische Paprikaflocken

Salz, Pfeffer, Paprikapulver, geröstetes Curry, Menge nach Gefühl

Piment, frisch gemahlen

Optional: getrocknete Tomaten, getrocknete Kräuter, Knoblauchgranulat

 

 

Zubereitung

Die Pumpernickel Scheiben bei 60 – 80 Grad Umluft im Backofen trocknen lassen. Evtl. liegt aber auch schon altbackenes, trockenes im Brotschrank. Dann entfällt dieser Schritt. Alle Zutaten in einen einigermaßen starken Mixer geben und schreddern. Da doch noch einiges an Restfeuchtigkeit vorhanden wird es noch kein Pulver. Muss auch nicht.

Ein Backblech mit Backpapier oder ähnlich auslegen und die Krümel lose darauf verteilen. In den Backofen bei 40 Grad Umluft 180 Min. trocknen. Dabei ab und zu mit den Händen neu verteilen. Die letzte halbe Stunde die Temperatur auf 60 Grad erhöhen. Backofen ausstellen und bei geöffneter Tür erkalten lassen. Sollte sich gut trocken anfühlen. Zurück in den Mixer geben und pulverisieren. Evtl. noch Salz zugeben, passt schon. Lieber ein wenig mehr als man denkt.