Mango Chutney


Info

Eigentlich mag ich kein Mango Chutney. Die gekauften haben immer eine für mich nicht so schöne Konsistenz. Blieb also nur es selber einmal zu versuchen. Und was soll ich sagen? Es geht doch. 

Zutaten

1 rote Zwiebel, fein gewürfelt

1 Mango

2 Kirsch Pfefferoni, gehackt

1 TL Kurkuma

100 g Zucker

1 EL Ahornsirup

Panch Phoron fünf Gewürze Mischung, frisch gemahlen

2 EL Limettensaft

2 EL Essig

1 TL Mango Crema

½ cm Ingwerwurzel, ganz fein gehackt

Öl, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel in 1 EL Öl andünsten. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Würfeln vom Stein schneiden. Mit ca. 130 ml Wasser zu den Zwiebeln geben und unter Rühren aufkochen. Pfefferoni, Ingwer und Kurkuma unterrühren und alles 10-15 Minuten kochen, bis das Fruchtfleisch anfängt zu zerfallen. Zucker, Ahornsirup, Salz, Pfeffer, Panch Phoron, Mango Crema, Limettensaft und Essig gut verrühren, dazugeben und so lange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Auf kleiner Flamme einkochen lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Evtl. noch ein wenig mit Curry nachwürzen. Abkühlen lassen und in gut verschließbare Gläser abfüllen.