Scharfe Senfsauce

Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Scharfe Senfsauce_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.7 KB

Info

Heute gab es noch mal Lupinen. Es war noch von den gestrigen „Lupinenschnitzeln“ etwas Teig übrig. Pilze und gekochte Kartoffeln lagen auch noch rum. Diese wurden im Backofen gegrillt. Der Teig zu Frikadellen geformt und unpaniert angebraten. Fehlte nur noch eine Soße. Eine etwas andere Senfsoße wollte ich schon immer einmal ausprobieren. Passte sogar alles irgendwie zusammen.  

Zutaten

1 EL Traubenkernöl

1 Schalotte, ganz fein gewürfelt

1 TL Kichererbsenmehl

150 ml Sojamilch

100 ml Gemüsebrühe

3 EL scharfer Senf

1 EL normaler Senf

2 EL frisch gepresster Zitronensaft

1 EL Agavendicksaft

½  reife Avocado, nur das Fruchtfleisch

6 – 8 Spritzer Tabasco, oder nach eigenem Geschmack

1 EL Kurkuma

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Schalotte im Öl kurz andünsten. Das Kichererbsenmehl zugeben und unter Rühren anschwitzen. Sojamilch und Brühe zugeben. Aufkochen, den Senf, Zitronensaft, Agavendicksaft, Avocado Fruchtfleisch, Kurkuma, Salz und Pfeffer zugeben. Gut umrühren und zugedeckt 5 Min. köcheln lassen. Tabasco zugeben und mit dem Zauberstab pürieren. Abschmecken, evtl. ein wenig nachwürzen und zugedeckt nur noch warmhalten.