Soße Teriyaki Art

Info

Ist für manche nicht mit dem Original nicht zu vergleichen, aber ich kann beim Selbermachen nach meinem Geschmack variieren. 

Zutaten

100 ml dunkle Sojassoße

2 EL Sesamöl

40 ml Sherry, sweet

Saft von 2 Orangen

1 – 2 EL Reisessig

1 Spritzer Sriracha Chilisauce

3 EL brauner Zucker

frischer Ingwer, Menge nach Geschmack

1 große Zwiebel

2 Knoblauchzehen

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein hacken oder auch fein reiben. Sesamöl im WOK nicht zu heiß werden lassen und unter Rühren 2 Min. dünsten. Nicht braun werden lassen. Etwas abkühlen lassen und mit was auch immer pürieren. Im besten Fall sollte dabei ein weißes Mus herauskommen.  Das Mus mit den restlichen Zutaten wieder in den WOK geben und offen ein wenig einkochen lassen. Komplett abkühlen lassen und nochmal kurz pürieren. Die Soße hat auch ohne Salz oder andere Gewürze bums. Also erst probieren bevor ihr meint mit was auch immer würzen zu müssen. 

Print Friendly and PDF