Jägersauce

Info

Zitat:“Die Jägersauce (Sauce chasseur) ist eine kräftige Pilzsauce der klassischen Küche“ Denke nicht das die mal als vegan vorgesehen war. Dafür aber super lecker. 

Zutaten

300 – 400 g Pilze nach Geschmack, in mundgerechte Stücke

1 Zwiebel, in feine Würfel

Öl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver

1 gehäufter TL Tomatenmark

200 ml pflanzliche Sahne, in diesem Fall Hafersahne

1 TL Gemüsebrühpulver

1 – 2 EL gehackte Kräuter nach Wahl (z.B. 8 Kräuter TK) oder glatte, frische Petersilie

Optional: pflanzliche Milch (Hafermilch)

Zubereitung

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Pilze und Zwiebeln zugeben und unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist und alles leicht Farbe nimmt. Salzen, das Tomatenmark zufügen und kurz mit braten.

Sahne in einen Meßbecher geben, mit Wasser oder pflanzlicher Milch auf 250 ml auffüllen. Gemüsebrühpulver und Kräuter zugeben und vermischen. Zu den Champignons geben und unter gelegentlichem Rühren einköcheln lassen, bis die Sauce schön cremig ist. Mit den Gewürzen abschmecken. Je nach Konsistenz noch ein wenig Milch zugeben oder etwas andicken. 

Print Friendly and PDF