Paprikasoße

Info

eine Soße die idealer Weise zu einem planzlichem Schnitzel gegessen werden sollte. Dann noch Pommes dazu und die alten Zeiten sind zurück.

Zutaten

5 - 6 rote Spitzpaprika, entkernt und in Streifen

2 Zwiebeln, in halbe Ringe

3 Gewürzgurken, in feine Würfel

2 EL Tomatenmark

500 ml Passierte Tomaten

2 milde eingelegte Pepperoni, in feine Würfel

3 EL Zucker

1 EL Essig

1 – 2 EL Gurkenwasser

Öl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Speisestärke

Optional: scharfe Peperoni, Cayenne Pfeffer, Sriracha Chilisauce

Zubereitung

In einem hohen Topf etwas Öl erhitzen. Paprika und Zwiebel mittlerer Hitze ca. 5 Min. unter Rühren anschwitzen. Dann das Tomatenmark hinzufügen und ebenfalls kurz anschwitzen und dabei gut rühren.

Mit dem Essig und Gurkenwasser ablöschen. Dann die passierten Tomaten darüber gießen. Gurken, Salz, Zucker, die Pepperoni zufügen und aufkochen. Bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 15 - 20 Min. köcheln lassen.

Abschmecken und nach Bedarf mit etwas angerührter Speisestärke andicken.Die Sauce sollte sämig sein.

Wer will kann natürlich mit optional aufgeführten Zutaten ein wenig Schärfe mit ins Spiel bringen. 

Print Friendly and PDF