Jackfruit Chili

­čśüdie Jackfruit in einem Chili? Kann man machen, sie geht ob der vielen Zutaten und Gew├╝rzen aber ein wenig unter. Macht aber nix, wenn lecker. Wer keine Kidneybohnen mag, evtl. durch Kichererbsen ersetzen.┬á

Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Jackfruit Chili.pdf
Adobe Acrobat Dokument 191.4 KB

Zutaten

 

1 Dose Jackfruit

1 EL Oliven├Âl

2 Zwiebel, fein gew├╝rfelt

2 Knoblauchzehen, gehackt

150 g Karotten, gew├╝rfelt

150 g Sellerie, gew├╝rfelt

150 g rote Paprika, gew├╝rfelt

2 milde gr├╝ne Chilischoten, gehackt

400 g Tomaten aus der Dose

400 g Kidneybohnen, sehr gut abgesp├╝lt

500 g passierte Tomaten

1 Spritzer Sriracha Sauce

2 ÔÇô 3 EL Tomatenmark

1 EL brauner Zucker

2 TL Kreuzk├╝mmel

1 TL Schwarzk├╝mmel

2 TL Paprika

1 TL getrockneter Thymian

2 EL Hefeflocken

1 - 2 Spritzer Fl├╝ssigrauch

Salz, Pfeffer, Paprikaflocken

Optional: Natron

 

Zubereitung

Die Jackfruit hei├č absp├╝len und 15 Min. in kaltes Wasser mit Natron w├Ąssern. Nochmal absp├╝len und mit einer Gabel oder den Fingern, grob auseinander rei├čen. Schon mal ein wenig w├╝rzen und beiseite legen.

Oliven├Âl in einem gro├čen Topf erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin glasig d├╝nsten. Die Karotte, Sellerie, Chilischoten und die Jackfruit dazu geben und noch ein paar Minuten braten. Evtl. austretende Fl├╝ssigkeit sollte dabei verdampfen.

Die Tomaten, passierte Tomaten, Srirachasauce, Tomatenmark, brauner Zucker, Gew├╝rze und Kr├Ąuter dazu geben. Zum Kochen bringen und 20 bis 30 Min. k├Âcheln lassen. 10 Min. vor Schluss die Kidneybohnen, Paprika und Hefeflocken zum Chili geben. Vor dem Servieren mit Fl├╝ssigrauch, Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. und wer mag noch Sch├Ąrfe mit Cayenne Pfeffer oder ├Ąhnlich rein bringen.┬á

Fragen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0