Lasagesuppe

Gewürztechnisch absolut variabel. Also last euren Gefühlen freien Lauf😁

Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Lasagnesuppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 184.7 KB

Lasagnesuppe

 

Zutaten

2 EL Öl

1 – 2 Zwiebeln, fein gewürfelt

400 g Champignons, grob gehackt (Hackfleichersatz)

800 g geschälte Dosentomaten, grob gewürfelt

2 Knoblauchzehen, gehackt

700 ml passierte Tomaten, evtl. mehr

200 ml Gemüsebrühe

2 EL Hefeflocken

Salz, Pfeffer

1 – 2 TL getrockneter Thymian

6 – 8 Blätter Lasagne, in kleine Stücke zerbrochen

Creme Vega

Basilikum, gehackt

 

Zubereitung

Das Öl in einem großen Suppentopf erhitzen. Die gehackten Champignons darin unter Rühren kross braten. Kurz vor Schluss die Zwiebel dazu geben.

Die Dosentomaten mit Flüssigkeit und dem Knoblauch dazugeben. 3-4 Minuten offen köcheln lassen. Die passierten Tomaten, Hefeflocken, Thymian, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe zugeben und aufkochen. Die Lasagneblattstücke hinzufügen und gut umrühren. Sie dürfen nicht zusammenkleben. Auf kleiner Flamme zugedeckt ca. 20 Min. oder nach Packungsangabe köcheln. Nochmal abschmecken, Creme Vega in Flöckchen auf der Oberfläche verteilen und ein wenig schmelzen lassen. Mit Basilikum bestreut servieren. 

Fragen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0