Austernpilz Schnitzelchen

­čśübeim Kauf darauf achten einigerma├čen gro├če Pilze zu bekommen. Die Kappen sollten schon einen Durchmesser von mindestens 4 cm Haben. Die Zutaten auch ohne Mengenangabe, einfach ein wenig nach Gef├╝hl vorgehen. Kommt nat├╝rlich auch darauf an wie viele Schnitzel gebraten werden sollen.┬á

Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Austernpilz Schnitzelchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.0 KB

Austernpilz Schnitzelchen

 

Zutaten

gro├če Austernpilze

Maismehl, oder ├Ąhnlich

Wasser

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Mehl

Semmelbr├Âsel, oder ├Ąhnlich

├ľl zum Braten

Optional: Kurkuma

 

Zubereitung

Von den Austernpilzen so weit wie m├Âglich den Stiel abschneiden. Dabei aufpassen das man die Kappen nicht besch├Ądigt.

Auf einem tiefen Teller Maismehl, Pfeffer, Paprikapulver, Kurkuma und Salz geben. Nun das Wasser hinzugeben und mit einer Gabel alles klumpenfrei mischen. Das Gemisch nicht zu fl├╝ssig werden lassen, von der Konsistenz her sollte es an verquirlte Eier erinnern. Also erst einmal langsam anfangen. Auf einen zweitem flachen Teller Mehl und auf einen dritten Semmelbr├Âsel oder ├Ąhnlich geben.

Die Pilzkappen zuerst im Mehl, dann im St├Ąrke Mix und zum Schluss in den Semmelbr├Âsel wenden. Alles mit den H├Ąnden andr├╝cken.

├ľl in eine Pfanne geben und hei├č werden lassen. Pilzschnitzel im hei├čen Fett von beiden Seiten goldbraun braten, idealerweise insgesamt nur einmal wenden, sonst bleibt evtl. nichts von der Panade h├Ąngen. Braucht nur 2 ÔÇô 3 Min. von jeder Seite. Die Temperatur dabei etwas herunter drehen, damit die Schnitzel nicht zu dunkel werden.

Fragen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0