Gerösteter Rosenkohl

Rosenkohl ist eins meiner Lieblingsgemüse. Kenne aber genug Freunde die den kleinen Kerl richtig hassen. Egal, bleibt mehr für mich. Und mit ein wenig Petersilie garniert ein Genuss. 😁

Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Gerösteter Rosenkohl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.3 KB

Gerösteter Rosenkohl

 

Zutaten

1 Netz Rosenkohl, ca 750 g geputzt

3 EL Olivenöl

Saft 1/2 Zitrone

2 TL Agavendicksaft

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

1 TL Rosmarin, getrocknet oder ähnlich

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Den Rosenkohl putzen, abspülen, Wasser abschütteln, Röschen halbieren. Größere Köpfe evt. vierteln.

Öl mit den restlichen Zutaten zu einer Marinade anrühren. Den Rosenkohl in eine große Schüssel geben. Die Marinade gut unterheben, so dass alle Röschen gut mit der Marinade benetzt sind.

Den marinierten Rosenkohl auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und flach ausbreiten.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Umluft) circa 20 - 30 Minuten backen, bis der Kohl anfängt schön zu bräunen. Zwischendurch den Rosenkohl einmal wenden. Vor dem Servieren evtl. noch ein wenig nachsalzen.

Fragen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0