Kichererbsen Brotaufstrich

Warum die Kichererbse nicht mal als Brotaufstrich. Sehr lecker auf einem warmen Toastbrot. Geht aber auch als Fingerfood aus einem Salatblatt oder mit Crackern als L├Âffel.­čśü

Download
Ohne Tierleid, also virenfrei :-)Download startet bei Mausklick.
Kichererbsen Brotaufstrich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.3 KB

Kichererbsen Brotaufstrich

 

Zutaten

400 g Kichererbsen, Konserve

3 Fr├╝hlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten

2 Gew├╝rzgurken, fein gew├╝rfelt

1 rote ger├Âstete Paprika, fertig gekauft und fein gew├╝rfelt

3 EL selbstgemachte Mayo, oder ├Ąhnlich gekauft

1 TL Senf

2 TL getrocknete Kr├Ąuter, nach Wahl

Salz. Pfeffer

Optional: Gurkenwasser

 

Zubereitung

Die Kichererbsen abgie├čen. Dabei den Sud auffangen und daraus evtl. die Mayo herstellen. Auf einem Brett die Kichererbsen mit einer Gabel grob zerdr├╝cken. Fr├╝hlingszwiebeln, Gurken, Paprika, Mayonnaise und Kr├Ąuter unterr├╝hren. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. etwas Gurkenwasser zugeben.

Auf Toastbrot oder Cracker, in einem Tortilla-Wrap oder auf gr├╝nen Salatbl├Ąttern servieren.

Fragen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0